Super E10

Super E10

Bei „Super E10" handelt es sich um einen Ottokraftstoff, der bis zu 10 Prozent Ethanol enthält. Diese neue Kraftstoffqualität erfüllt die vom Gesetzgeber in der Norm E DIN 51626-1 für E10 vorgeschriebenen Anforderungen.

Warum Super E10?

Die Mineralölindustrie ist gesetzlich verpflichtet, einen steigenden Anteil Biokraftstoffe zu vermarkten. Seit einigen Jahren enthält Ottokraftstoff daher bis zu 5 Prozent Ethanol, während dem Diesel bis zu 7 Prozent Biodiesel zugemischt wird. Da der verpflichtende Anteil der Biokraftstoffe im fossilen Treibstoff kontinuierlich erhöht wurde, wird Ottokraftstoff ab Anfang 2011 bis zu 10 Prozent Ethanol enthalten. Dieser Kraftstoff ist als „Super E10" ausgezeichnet.

Verträgt mein Fahrzeug Super E10?

Bevor Sie zum ersten Mal „Super E10" tanken, vergewissern Sie sich unbedingt, ob Ihr Fahrzeug „Super E10" verträgt! Eine Liste der für die Betankung mit „Super E10" freigegebenen Fahrzeuge finden Sie unter folgenden Internetadressen:

Deutsche Automobil Treuhand: www.dat.de/e10
ADAC:www.adac.de/e10

Sollten Ihnen die auf den genannten Internetseiten vorhandenen Informationen nicht ausreichen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Fahrzeughersteller.

Achtung!

Wenn Ihr Fahrzeug kein „Super E10" verträgt, kann eine einzige Fehlbetankung bereits zu Schäden an ihrem Fahrzeug führen! Informieren Sie sich deshalb unbedingt im Vorfeld bei Ihrem Fahrzeughersteller über die Verträglichkeit von „Super E10" in Zusammenhang mit Ihrem Fahrzeug. Für die Fahrzeuge, die nicht mit „Super E10" betankt werden dürfen, finden Sie an unseren Agip Tankstellen weiterhin die Sorten „Super" und „Super Plus", die maximal 5 Prozent Ethanol enthalten und daher unbedenklich sind.

 

Last updated on 19/08/14