LPG

LPG
Obwohl schon seit über 100 Jahren bekannt und genutzt, ist Autogas der alternative Kraftstoff mit den derzeit höchsten Zuwächsen.

Dazu beigetragen haben ein immer dichter werdendes Tankstellennetz, günstige Endkundenpreise (durch Steuerbegünstigungen bis mindestens 2018) sowie seine Umweltfreundlichkeit.

Viele Autofahrer nutzen Autogas als alleinigen Kraftstoff, manche auch in Verbindung mit einem weiteren. Zurzeit fahren etwa 400.000 Autogas-Fahrzeuge auf deutschen Straßen - Tendenz stark steigend.

Gegenüber Erdgas hat Autogas den Vorteil, dass die Tanks kleiner sind und einen niedrigeren Druck von nur 8 bar (Erdgas 200 bar) aufweisen. Der Grund dafür ist darin, dass sich Autogas bereits bei geringem Druck verflüssigt und dann nur noch ein Zweihundertsechzigstel seines gasförmigen Volumens aufweist.

Eni Autogas entspricht allen in der Norm DIN EN 589 festgelegten Qualitätsanforderungen.
 

Last updated on 08/08/11